Zukunft
dur ch
W i ssen

Gefördert durch

Kreativwirtschaft und Wissenschaft im
Dialog zur Invention und Innovation.

Gefördert durch

Redner:innen

Michael Krakow • Mikrakom
Katrin Thaler • Kreativ Campus Detmold e.V.
Kristina Heidebrecht • KreativInstitut.OWL

Infos für Besucher:innen

Eintritt und Getränke kostenfrei

Ort und Zeit

KreativInstitut.OWL
Bielefelder Str. 66a
32756

Beginn am 18. April 2024 um 19:00 Uhr

Einblick ins KIO

Erhalte einen exklusiven Blick hinter die Kulissen unseres beeindruckenden Gebäudes. Eine gemütliche Atmosphäre, modernes Design und lebendige Arbeitskultur, die unser KreativInstitut.OWL prägen. Finde heraus, warum unser Gebäude nicht nur ein Ort des Arbeitens, sondern auch des Erlebens ist. Willkommen zu einer visuellen Reise durch unser Zuhause – einem Ort, an dem Ideen entstehen und Zukunft geschaffen wird.
Zitat Das Institut generiert, transferiert und vermittelt Wissen. Es bringt kreative Köpfe aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen.

Prof. Dr. Guido Falkemeier

Das KreativInstitut.OWL auf dem Kreativ Campus Detmold ist ein Verbund im Kontext der Wissenschaft, bestehend aus einer Universität (Universität Paderborn), einer Kunsthochschule (Hochschule für Musik Detmold) und einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe). Bundesweit einmalig werden im Rahmen dieser Einrichtung kreativschöpferische Fähigkeiten verschiedener Disziplinen vereint. Das Institut bündelt sowohl die Expertise aus den Medienwissenschaften und der Informatik als auch aus benachbarten Kreativdisziplinen und stellt hochwertige Infrastruktur zur Verfügung, die für Forschung, Transfer und wissenschaftsbasierten Dialog mit der Kreativwirtschaft genutzt werden soll.

Ein Verbund von

DIGITALE
MEDIENPRODUKTION

Die Forschung im Bereich digitale Medienproduktion konzentriert sich auf Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR), wobei immersive und interaktive virtuelle Umgebungen sowie die Verschmelzung von digitaler und physischer Welt im Vordergrund stehen. Dabei werden neue Produktionsprozesse, Visualisierungsmöglichkeiten und die Auswirkungen von VR und AR auf die Nutzer erforscht.

KOMPOSITION & SOUNDDESIGN

Der Bereich beschäftigt sich mit Technologien zur Analyse und Komposition von Musik, einschließlich der Entwicklung von Software und computerbasierten Instrumenten. Das Gebiet der Filminformatik konzentriert sich auf die Erstellung, Analyse und Verbreitung von Film- und Videoinhalten mithilfe von Technologien für Schnitt, Animation, Spezialeffekte und Sounddesign.

DIGITAL HUMANITIES,
MUSIKINFORMATIK

Die Forschungsaktivitäten in diesem Bereich fokussieren sich auf Bild- und Tonmanipulation, automatisierte Annotation und neue Datenverarbeitungsmethoden. Dabei spielen Human-Centered-Design und Mensch-Computer-Interaktion eine zentrale Rolle.
Position
Prof. Dr.
Guido
Falkemeier
Position
Leonie
Hans
Position
Prof. Dr.
Alexander
Kutter
Position
Prof.in
Lucia
Kilger
Position
Prof. Dr.
Anna Viktoria Katrin
Plaksin
Position
Prof. Dr.-Ing.
Axel
Berndt
Position
Gastprof.
Damian
Dziwis
Position
Colin
Behrens
Position
Kristina
Heidebrecht
Position
Sascha
Etezazi
Position
Jan
Pieniak
Position
Fabian
Knof
Position
Lena
Frömmel
Position
Nicklas
Scharpff – M.A.
Position
Conrad
Dreyer
Position
Dr.
Maria Elina
Kallionpää
Position
Cindy
Turczynski

UNSERE
ANSPRECHPARTNER:INNEN

In einem gut funktionierenden Team kommen individuelle Stärken und Fähigkeiten zusammen, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Jedes Teammitglied trägt dazu bei, eine dynamische und produktive Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Das Team